Erfolgreich zum letzten Mal in der wD-Jugend

/ März 11, 2018

Das war´s! Die Mädels hatten zum letzten Mal in der D-Jugend ein Spiel. Empfangen wurde auf dem Wolfsberg die HSG Kastellaun-Simmern.Obwohl es ein ziemlich enges Spiel war, kämpften die Mädels von der ersten Minute an. Ziel war eindeutig mit einem Sieg die sehr erfolgreiche Saison abzuschliessen. Man muss einfach wieder einmal die Abwehr loben, die sich nichts gefallen lässt und um jeden Ball kämpft. Von der ersten Minute an lagen wir auch heute immer mit einem Tor mindestens vorne. So kam es zum Halbzeitstand von 10:8 und zum Endstand von 16:14.

Besonders wurde das Spiel heute durch einen Halbzeit-Auftritt der Mattheiser Zumba(r) Mädels. Wir haben uns sehr gefreut, daß ihr uns die Pause so schön verkürzt habt. Wer das verpasst hat, kann die Mädels noch einmal beim Heimspiel am kommenden Samstag (17.3.-12.00h) der mD-Jugend gegen TuS 05 Daun bewundern!

13 Spiele, davon 9 Siege und 2 Unentschieden sind das Resultat dieser Saison.

Hinzu kommen drei Neuzugänge, die mit offenen Armen in unserem Team willkommen geheissen wurden.

Die Krönung war der neue Trikotsatz, den uns Herr Becker von egp Trier zur Verfügung gestellt hat. Und unser Versprechen haben wir gehalten: Mit diesen Trikots werfen wir mit Sicherheit das ein oder andere Tor mehr!

Jetzt „entspannen“ wir bei lockerem Spaß-Training und starten ab Mai mit der Vorbereitung auf unser nächstes Abenteuer – die weibliche C-Jugend!

DANKE an alle Zuschauer, insbesondere der schwarzen Wand mit Ihren Trommeln, allen Eltern für ihre Unterstützung und unser hervorragendes Catering!!!