Trotz Durcheinander – klarer Sieg der A-Jugend

/ April 9, 2018

Mattheis – JSG Obere Nahe = 31-18 (14-12)

Was ein Durcheinander… Wir bereiteten uns auf das Spiel vor in der Annahme, dass Marc (krank) und David (Urlaub) fehlen würden.

Im Endeffekt waren sie beide zum Glück da, wobei sich David unglücklich beim Warmmachen verletzte. Gute Besserung Dave! Dafür saß Mats noch im verspäteten Zug und Robin kam nicht rechtzeitig aus dem Urlaub zurück.

Ob es dieses Durcheinander war und was auch immer…. Wir kamen mal wieder nicht gut ins Spiel und vor allem machten wir die Dinger vorne nicht rein. Folgerichtig lagen wir 4-8 zurück, wobei wir eigentlich nicht schlecht spielten. „Nur“ die Chancenauswertung war das große Manko. Zum Glück hatten wir mit Fix einen überragende Tormann, der uns mit mehreren Paraden von Hundertprozentigen im Spiel hielt.

Langsam kamen wir ran und konnten mit einer 13-12 Führung in die Pause gehen. Leider verletzte sich der gefährlichster Rückraumschütze der Gäste noch in der 1. Halbzeit. Gute Besserung aus Trier!

Somit konnten wir in der Abwehr noch einen Schritt defensiver agieren und kompakter stehen, was uns auch eher liegt. Unser Captain Fabian feierte sein Comeback und organisierte mit Marc die Abwehr. Das hat uns im Verbund sehr geholfen und wir hoffen, dass er die letzten Spiele in der Abwehr spielen kann. So konnten wir langsam aber sicher über 20-15 auf 23-18 wegziehen. Mats trudelte in der 45. Minute ein und konnte noch ein bisschen Tempo in der ersten Welle machen. Die Gäste fanden jetzt keine Lösungen mehr und erzielten bis zum 31-18 Endstand keinen weiteren Treffer.

Das Ergebnis sollte nicht über unsere Probleme im Angriffsspiel hinwegtäuschen und dass wir uns bis zum Ausfall des Rückraumschützen sehr schwer taten.

Trotzdem ist für uns jeder Punkt / Sieg in dieser Liga eine Bestätigung für 2 Jahre Arbeit und Grund zum Feiern. Wir stehen jetzt mit sensationellen 11:11 Punkten da.

Es spielten: Felix, Nico (1), Thivi (2), Leong (10), Daniel (6), Marc (9), Fabian, Jonas (1), Matteo, Mats (2)

Oliver Kammann
Trainer